Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Vortrag

Die faszinierende Welt der Pflanzengallen
Donnerstag, 20.10.2016, 19:00 Uhr
Hörsaal Botanik, Nussallee 4
Referent: Dr. Alexandra Kehl, Tübingen

Botanische Mittagspause

Gärtner zeigen ihre Lieblingspflanze

In diesem Jahr zeigen unsere Gärtnerinnen und Gärtner den Besuchern wieder ihre Lieblingspflanzen. Dies findet während der Mittagspause von 12:30 – 13 Uhr statt. Die Führungen richten sich vor allem an die Personen, die in den Botanischen Gärten ihre Mittagspause verbringen und vielleicht etwas über eine spannende Pflanze hören möchten.
Die nächsten Termine:

  • Donnerstag, 11. August: M. Neumann - Araukarien
  • Donnerstag, 15. September: S. Giefer - Süntelbuche

Jazz-Matinee in den Botanischen Gärten

Die nächsten Termine sind:

Zeit: 11 – 13 Uhr
Eintritt: 5 €, ermäßigt: 3 €, FK-Mitglieder: 2 €


Dank an den Freundeskreis!

Eine sehr seltener und großer Japanischer Lebensbaum (Thuja standishii) erreichte am 06.07.2016 die Botanischen Gärten.

Der Freundeskreis Botanische Gärten Bonn e.V. hatte diese zwar sehr teure, dafür aber außerordentlich schöne Pflanze den Botanischen Gärten geschenkt. Die Pflanze kam per Lastwagen an und musste mit einen Spezialkran in den Garten gehoben werden. Dann stellte sich heraus, dass das vorbereitete Pflanzloch doch zu klein für den riesigen Ballen war, und Gärtnermeister Stefan Giefer und der Gärtnergehilfe Markus Driemel musste noch zum Spaten greifen.

Wir sind sehr froh über diese gewaltige Pflanze, die im Koniferetum hinter dem Melbweiher eine Lücke schließt, die die Fällung abgängiger Bäume gerissen hatte.




Es blüht an allen Ecken und Enden

Es blühen Beinbrech (Narthecium ossifragum mit gelben Blüten) und Glockenheide (Erica tetralix mit rosafarbenen Blüten) im Hochmoor der Biotopanlage; Lanzen-Silberkerze (Cimicifuga racemosa) im Arboretum 7a und Amerikanische Ständelwurz (Epipactis gigantea) im Koniferetum.




Mediterrane Pflanzen


BION-Netzwerk ausgezeichnet

Das Biodiversitätsnetzwerk Bonn (BION) wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Verleihung fand im Rahmen des Tags der Artenvielfalt statt.

von links: Bürgermeister Reinhard Limbach; Rektor Prof. Michael Hoch; UN Dekade Botschafterin Anja Backhaus; BION-Koordinator Dr. Wolfram Freund; BION e.V. Vorstandsmitglied, Prof. Wiltrud Terlau; BION e.V. Vortstandsvorsitzender Prof. Maximilian Weigend


Entdeckermappe

Junge Pflanzenforscher ab 10 Jahren können für ihren Besuch in den Botanischen Gärten eine Entdeckermappe mitnehmen. Die zehn Arbeitsblätter wurden von Studierenden der Fachdidaktik Biologie erarbeitet. Die Mappe ist bei der  Gartenverwaltung erhältlich.


Öffnungszeiten

Sommerhalbjahr ( 01.04. - 31.10.)

Täglich außer samstags von 10 – 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr.
Öffnungszeiten der Gewächshäuser:
Montag - Freitag 10 - 12 und 14 - 16 Uhr
Sonn- und Feiertage 10 - 17.30 Uhr
Eintritt: An Sonn- und Feiertagen Eintritt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro

Der Nutzpflanzengarten am Katzenburgweg hat die gleichen Öffnungszeiten. Dort befinden sich keine Schaugewächshäuser.

Winterhalbjahr (01.11. - 31.03.)

Vom 1. November bis zum 31. März gelten die Winteröffnungszeiten: An Wochenenden und Feiertagen sind die Gärten geschlossen, während der Woche montags bis freitags von 10 - 16 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten der Gewächshäuser:
Montag - Freitag 10 - 12 und 14 - 16 Uhr

An den Weihnachtstagen und Neujahr sind die Botanischen Gärten geschlossen.