Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Vortrag

Von Arnika bis Wollgras: Erhaltung bedrohter Pflanzen in der Bonner Umgebung
Donnerstag, 11.04.2019, 19:00 Uhr
Hörsaal Botanik, Nussallee 4
Referent: Barbara Bouillon, Eitorf

Die Borstgrasrasen der Eifel

m 7. Februar stellte Professor Schumacher in einem Bildervortrag einen ganz besonderen Lebensraum vor, den man in der Nähe von Bonn finden kann. Die Borstgrasrasen in der Eifel sind so reich an verschieden Tier- und Pflanzenarten, dass sie europaweit zu den besonders schützenswerten Lebensräumen zählen. Hier findet man viele Seltenheiten, wie zum Beispiel die Mondraute, Kreuzblümchen, Arnika und verschiedene Orchideen.

Für alle Interessierten stellen wir hier den Vortrag zum Nachlesen zur Verfügung.

Borstgrasrasen in der Nordeifel (Foto: W. Schumacher)

Einen Überblick über die weiteren Vorträge in diesem Jahr finden Sie hier.


Saatgutbörse im Poppelsdorfer Nutzpflanzengarten

Sonntag, 07.04.2019, 12 – 15 Uhr

Zur Eröffnung der Saison im Nutzpflanzengarten der Botanischen Gärten der Universität Bonn kann man Saatgut und Pflanzen tauschen oder kaufen. Bitte beschriften Sie Saatgut und die Pflanzen, die Sie mitbringen: Art, Sortennamen, Erntejahr und Herkunft. Wenn erwünscht, auch Ihre Kontaktdaten zwecks Erfahrungsaustausch.

Sie können zur Tauschbörse selbst geerntetes Saatgut mitbringen oder auch Saatgut von Bio-Anbietern und Erhalterorganisationen, Hybridsorten jedoch nicht.


Karnivoren-Treffen NRW 2019

13.4. und 14.4.2019

Informationen im Forum


Frühlingsfest im Melbgarten

Sonntag, 28.04.2019, 10 – 18 Uhr

  • Führungen um 11 und 15 Uhr durch die sonst nicht öffentliche Gartenanlage
  • Stände zu Pflanzen, Gärten und Kunst
  • Wissenschaft zum Anfassen
  • Gutes für den Gaumen

Tag der Artenvielfalt - Schatzkammer Botanische Gärten Bonn

Sonntag, 26.05.2019, 10 – 18 Uhr

  • Markt der Möglichkeiten in den Botanischen Gärten der Universität Bonn
  • Einrichtungen und Organisationen aus und um Bonn präsentieren Vielfalt und Mehr
  • Biodiversität zum Anfassen

Herbstfest im Nutzpflanzengarten

Sonntag, 06.10.2019, 10 – 18 Uhr

  • geführte Rundgänge durch die Nutzpflanzensammlung
  • Kürbisgesichter schnitzen für Kinder
  • Informations - und Verkaufsstände zum Thema "Herbst im Garten"
  • Obstsortenausstellung
  • Gutes für den Gaumen

Bundesfreiwilligendienst

Zum 1.10.2019 – 30.9.2020 suchen die Botanischen Gärten wieder Bundesfreiwilligendienstler (bundefreiwilligendienst.de).

Bei Interesse bitte an Herrn Radscheit wenden.


Stellenangebote

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Besucherservice für die Saison 2019


Bürgermeisterin Kappel pflanzte Friedensbaum in den Botanischen Gärten Bonn

Die Vereinten Nationen haben den 21. September weltweit zum internationalen Friedenstag ausgerufen. Aus diesem Anlass pflanzte Bürgermeisterin Angelica Maria Kappel gemeinsam mit dem Direktor der Botanischen Gärten der Uni Bonn, Professor Dr. Maximilian Weigend, einen Friedensbaum aus Hiroshima. Die Aktion fand im Rahmen der Tagung des Verbands der Botanischen Gärten in Bonn statt.

Baumpflanzung im Botanischen Garten Bonn Arboretum Sektor 35.
von rechts: Angelika Kappel (Bürgermeisterin der Bundesstadt Bonn), Prof. Dr. Weigend (Präsident des Verbandes der Botanischen Gärten und Direktor der Botanischen Gärten Bonn), Dr. Iwashima (Präsident der Japanese Association of Botanic Gardens)


Ausstellung "Die Grüne Apotheke – Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung"

Ab Sonntag, den 10. Juni, wird in den Botanischen Gärten eine neue Ausstellung über Arzneipflanzen gezeigt. Zentrales Element der Ausstellung sind 15 Tafeln, auf denen Fakten und Hintergründe zu Pflanzen und deren Verwendung in der Medizin präsentiert werden. Die Ausstellung ist im Schlossgarten und Nutzpflanzengarten verteilt, jeweils bei den thematisch passenden Pflanzen. Zusätzlich werden einzelne Pflanzen in einem ausführlichen Porträt vorgestellt.

Das Faltblatt mit einem Wegweiser zu den Ausstellungstafeln können Sie hier herunterladen.

Die Ausstellungstafeln werden noch bis Ende Oktober zu sehen sein, auch wenn die meisten vorgestellten Pflanzen schon früher verblühen.


Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Haupteingang während der Öffnungszeiten durch die Remise
  • Seiteneingang MO-FR: Meckenheimer Allee 171

Botanische Gärten (Schloss- und Nutzpflanzengarten)

Sommerhalbjahr (1. April bis 31. Oktober)

  • Täglich außer samstags 10 - 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr
    Samstags immer geschlossen.
  • Eintritt:
    Nur an Sonn- und Feiertagen Eintritt 3 Euro
    Ermäßigt 1 Euro (Schüler, Studenten, Auszubildende, Senioren ab 65, Schwerbehinderte)
    Eintritt frei: Kinder bis einschließlich 12 Jahre, Freundeskreismitglieder und Mitglieder der Alexander-Koenig-Gesellschaft
    Familienkarte entfällt, da Kinder bis 12 Jahre freien Eintritt haben
  • Gewächshäuser: Sonntag - Freitag 10 - 17.30 Uhr

Winterhalbjahr (1. November bis 31. März)

  • montags bis freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr
  • An den Weihnachtstagen und Neujahr sind die Botanischen Gärten geschlossen.
  • Gewächshäuser: Montag – Freitag 10 – 16 Uhr

15 Minuten vor Schließung ertönt ein Glockenzeichen. Bitte verlassen Sie dann den Botanischen Garten.
Das Mitbringen von Hunden und Fahrrädern ist nicht gestattet.
Im Interesse der Gesundheit unserer Vögel und Fische ist das Füttern aller Tiere in den Botanischen Gärten untersagt.