Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Archiv - Veranstaltungen 2013

Halloween in den Botanischen Gärten

Am Abend des 31.10.2013 verwandelte sich der Botanische Garten am Poppelsdorfer Schloss. Am Nachmittag konnten die Besucher noch eine spätherbstliche Umgebung genießen, bei Einbruch der Dunkelheit war es aber damit vorbei. Überall hingen Spinnweben herum, im Kerker grüßte ein Skelett und Feuer gaben dem Garten eine einzigartige Atmosphäre. Überall stieß man auf Hexen und vermummte Gestalten.


Über 800 Besucher beim Herbstfest der Botanischen Gärten

Das Herbstfest im Nutzpflanzengarten am Katzenburgweg war ein voller Erfolg. Bei teilweise sonnigem Wetter genossen über 800 Besucher die Angebote. Besonders beliebt war das Kürbisgesichterschnitzen, 80 Mädchen und Jungen hatten ihren Spaß dabei.


Papa Tom's Jazz-GmbH in den Botanischen Gärten

400 begeisterte Zuhörer nahmen an der letzten Jazz-Martinee in den Botanischen Gärten Teil. Papa Tom´s Jazz-GmbH heizte den Zuhörern zwei Stunden lang ordentlich ein. Im General-Anzeiger ist ein schöner ausführlicher Beitrag zu lesen.


Kooperationsprojekt Museum Koenig und Botanische Gärten der Universität Bonn über die Einnischung des Pfeilgiftfrosches El Oro Blattsteiger im Regenwaldhaus

Pfeilgiftfrösche der Familie der Dendrobatidae (Baumsteigerfrösche) sind typische tagaktive Amphibien der Regenwälder der neuen Welt. Die Tiere zeichnen sich insbesondere durch eine sehr interessante Brutbiologie aus, bei der die Elterntiere ihre an Land abgesetzten Gelege bewachen, wässern und die Larven gezielt in geeignete Gewässer transportieren.


Riesenerfolg: Fliegende Edelsteine in den Botanischen Gärten

Die Sonderöffnung "Tropische Schmetterlinge" war ein Riesenerfolg: 2.700 Besucher waren an den beiden Tagen im Botanischen Garten am Poppelsdofer Schloss, darunter sehr viele Kinder, die viel Spaß hatten. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Kollegen vom Botanischen Garten München, die uns 100 geschlüpfte Falter schenkten, die im Victoriahaus freigelassen wurden. Die Zusammenarbeit zwischen den Botanischen Gärten funktioniert hervorragend, auch dies ist wieder ein gutes Beispiel!


Übersichten