Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Naturschutz in den Botanischen Gärten der Universität Bonn

Der Verlust von Tier- und Pflanzenarten sowie von deren Lebensräumen schreitet weltweit in bedrohlichem Maße voran. Auch in unserer heimischen Flora sind viele Pflanzenarten in ihrem Bestand gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht.

Die Botanischen Gärten Bonn reagieren darauf in zweierlei Hinsicht. Zum einen orientieren sie sich an verschiedenen internationalen Regelungen und Abkommen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Zusammenarbeit mit den örtlichen Zollbehörden und die Kultivierung von Pflanzen, die vom Zoll beschlagnahmt wurden auf Grund von Verstößen gegen das Washingtoner Artenschutzübereinkommen.

Zum anderen entwickeln die Botanischen Gärten, in denen zahlreiche bedrohte Pflanzen kultiviert werden, eigene Aktivitäten (wie zum Beispiel das Projekt „Silbergras“) oder beteiligen sich an Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesamts für Naturschutz.

Eine neue Internetplattform des Netzwerks Botanischer Naturschutz finden Sie unter www.florenschutz.de. Die Plattform bietet im Naturschutz tätigen Organisationen und Personen die Möglichkeit zum Informationsaustausch und zur Kommunikation.