Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Gehölzführer

68) Picrasma quassioides

Das Bitterholz ist nur sehr selten in Sammlungen zu finden. Die Art kann bis 10 m hoch werden, die Blüten sind klein und unauffällig und stehen in Rispen. Im Herbst verfärben sich die gefiederten Blätter orange bis scharlachrot.

Pikrasmos (griechisch) bedeutet Bitterkeit und weist auf die sehr bitter schmeckende Rinde hin.

  • Heimat: Nord-China bis Himalaya
  • Unser Exemplar (03762) ist 3 m hoch und verzweigt. Es wurde circa 1979 gepflanzt.
  • Standort: Syst4

Zur Gehölzführer-Übersicht | Weiter: Pinus bungeana