Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Gehölzführer

75) Prunus mahaleb (Gestorben)

Die Steinweichsel oder Weichsel-Kirsche wächst von Mittel- und Süd-Europa bis Kleinasien. Sie ist aber bei uns in der Natur relativ selten und kommt nur an wenigen, wärmebegünstigten Standorten, wie zum Beispiel im mittleren Rhein- oder im Ahrtal vor.

Die Pflanze ist kleinbleibend, teilweise sogar strauchförmig und wird nur bis 10 m groß. Die Blüten sind klein und stehen in Trugdolden. Die Pflanze ist seit dem Mittelalter bei uns in Kultur und wird als Veredlungsunterlage für Sauerkirschen benutzt, das aromatische Holz wurde für Pfeifenköpfen verwendet.

  • Unser Exemplar (07627) wurde 1960 gepflanzt, es hat eine Höhe von circa 10 m und ist sehr breitkronig. Der Umfang beträgt 125 cm.
  • Standort: Arb07

Zur Gehölzführer-Übersicht | Weiter: Prunus mume