Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Gehölzführer

96) Umbellularia californica

Der Berglorbeer (oder Kalifornischer Lorbeer) ist in Deutschland ein immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der sehr frostempfindlich ist. Er stammt aus den südwestlichen USA und zeichnet sich durch einen sehr starken aromatischen Lorbeergeruch der Blätter aus. Die kleinen gelben Blüten stehen in Dolden, die Blätter sind einfach, länglich, an beiden Enden verschmälert und 5 bis 12 cm lang. In seiner Heimat ist er in höheren Lagen mit der Küstensequoie vergesellschaftet.

  • Unser Exemplar (02674) friert in besonders kalten Wintern zurück, so zum Beispiel 1980 bis auf den Stock. Es ist circa 8 m hoch, zweistämmig, und hat einen Umfang von 49 bzw. 63 cm.
  • Standort: Syst1

Zur Gehölzführer-Übersicht | Weiter: Xanthoceras sorbifolium