Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Gehölzführer - Zelkova

Zelkovien sind schöne, mittelgroße Bäume oder Sträucher. Im Botanischen Garten Bonn sind folgende Arten erwähnenswert:

98) Zelkova abelicea

Sie stammt aus Kreta und ist entweder ein kleiner, bis 3,5 m hoher Baum oder ein stark verzweigter Strauch. In ihrer Heimat ist diese Art gefährdet. Sie ist bei uns sehr selten in Kultur.

  • Unser Exemplar (03724) ist baumförmig gewachsen, circa 6 m hoch und hat einen Umfang von 54 cm. Es wurde 1979 gepflanzt.
  • Standort: Syst4

99) Zelkova carpinifolia

Die echte Kaukasische Zelkovie ist ebenfalls bei uns relativ selten zu finden. Die Art kommt im Kaukasus vor, sie kann bis 35 m hoch werden, wobei sie oft mehrstämmig ist und eine eigenartig ellipsoide Krone aufweisen kann. Sie bildet eine sehr schöne Herbstfärbung aus.

  • Unser Exemplar (04951) ist ab 1,3 m dreistämmig und hat einen Umfang von 103, 205 und 220 cm. Es wurde circa 1880 gepflanzt, ist 25,7 m hoch und fruchtet regelmäßig.
  • Standort: ArWer

100) Zelkova serrata

Die Japanische Zelkovie stammt aus Japan, Korea und China, sie hat eine gelbe bis orangerote Herbstfärbung. Sie ist häufiger in Sammlungen vertreten.

  • Unser Exemplar (01305) ist circa 9 m hoch, ab 1,20 m verzweigt und hat einen Umfang von 115 cm. Es wurde 1950 gepflanzt.
  • Standort: Weih3

Zur Gehölzführer-Übersicht