Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Biotope

Verfahren der Artauswahl

Das floristische Inventar der kultivierten Pflanzengemeinschaften wurde in Anlehnung an die pflanzensoziologische Literatur erstellt. Hierbei standen die Charakterarten der verschiedenen Syntaxa allerdings nicht im Vordergrund. Vielmehr wurde größtes Augenmerk auf die belegten sogenannten "Bestandsbildner" gelegt. Diese Pflanzengruppe ist diejenige, die einen Pflanzenbestand in seiner Grundstruktur bestimmt und nicht zuletzt auch visuell stark charakterisiert.

Entsprechend der durchschnittlichen Häufigkeit und vorzufindender Deckungsgrade wurde eine Prioritätsliste für jeden Teilbereich der Anlage erstellt. Weiterhin wurden die Kategorie der "Charakteristische Arten" vorgesehen: dies sind Arten, die in den jeweiligen Vegetationseinheiten einfach häufig vorkommen.

Schließlich wurden noch "Floristische Besonderheiten" hinzugefügt: Hier wurden Arten zur Anpflanzung aufgeführt, die zwar aus pflanzensoziologischer Sicht nicht unbedingt dem jeweiligen Vegetationstyp zuzuordnen sind, sich aber durch bestimmte Eigenschaften für eine Kultur in der Biotopanlage empfehlen - so z.B. durch einen besonderen Rote-Liste-Status, arealkundliche oder ökologische Besonderheiten oder optisch-visuelle Attraktivität (vgl. KORNECK et al. 1988, WOLFF-STRAUB et al. 1988, HAEUPLER & SCHÖNFELDER 1989, OBERDORFER 1990, RUNGE 1990, DÜLL & KUTZELNIGG 1992, STARKE 1993).


Inhalte