Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Pflanze des Monats September 2017

Der Wein

Der Wein
Foto: C. Löhne

„Wer den Wein ohne Andacht trinkt, der säuft. Wer den Wein aber mit Andacht und Ehrfurcht trinkt, der betet“. Dieser Ausspruch soll angeblich von Caesarius von Heisterbach gemacht worden sein, der bis zu seinem Tode im Jahre 1240 Novizenmeister im Zisterzienserkloster Heisterbach bei Königswinter(Rhein-Sieg-Kreis) war. Solche und zahlreiche ähnliche Huldigungen an den Wein belegen, wie fest das beliebte Getränk schon seit Jahrhunderten gesellschaftlich verankert ist.

Der echte Wein Vitis vinifera ssp. vinifera ist eine schon seit mehr als 4500 Jahren gehaltene Nutzpflanze, die ursprünglich im heutigen Südkaukasus und dem Irak angebaut wurde. Neben dem Wein werden die Früchte zu verschiedensten Produkten weiterverarbeitet, allen voran Rosinen, Sultaninen, Öl oder Essig.

Neben der Weinrebe gibt es noch andere Gattungen und Arten aus der Familie der Weinrebengewächse (Vitaceae), die als Zierpflanze Bedeutung haben. Erwähnenswert sind Vitis coignetiae oder Ampelopsis brevipedunculata, die sich als wüchsige Rankpflanzen für Begrünungen im Garten gut eignen. Das Mauerkätzchen (Parthenocissus tricuspidata), auch Jungfernrebe oder Wilder Wein genannt, wurde von dem in Bonn lebenden Japanforscher Philipp Franz von Siebold als Zierpflanze um 1840 nach Europa eingeführt.

Bei der Betrachtung des Weins ist der regionale Bezug bemerkenswert: So gelten die 22 Hektar umfassende Anbaufläche in Oberdollendorf als das nördlichste rheinische Anbaugebiet für Weißwein. Im nahe gelegenen Ahrtal wird auf rund 560 Hektar überwiegend die Sorte Spätburgunder angebaut und es gilt als das nördlichste Rotweinanbaugebiet Deutschlands.

Anlässlich der anstehenden Monate der Weinlese beleuchten die Botanischen Gärten der Universität Bonn die Weinpflanze Vitis vinifera als Pflanze des Monats. Eine kleine Auswahl an Weinpflanzen befindet sich im Nutzpflanzengarten am Katzenburgweg. Öffnungszeiten täglich außer samstags von 10 – 18 Uhr (donnerstags bis 20 Uhr).

M. Radscheit & C. Löhne


Alle Pflanzen des Monats

Zur Übersicht über alle Pflanzen des Monats seit Mai 2002.