Home | Übersicht | Kontakt | Impressum

Botanische Gärten der Universität Bonn - Telefon: 49-(0)228-735523 - Telefax: 49-(0) 228-739058 - botgart[at]uni-bonn.de

Sammlungen

Pflanze des Monats Juni 2018

Die Titanenwurz

Die Titanenwurz
Blütenstand der Titanenwurz im Juli 2012
Bild: M. Radscheit / Uni Bonn

Die Titanenwurz (Amorphophallus titanum) ist zweifellos die bekannteste Pflanze der Botanischen Gärten der Universität Bonn. Regelmäßig lockt sie Tausende von Besucherinnen und Besuchern mitten im Hochsommer in die warm-feuchten Gewächshäuser am Poppelsdorfer Schloss.

Und auch im Jubiläumsjahr, wenn die Universität Bonn und die Botanischen Gärten ihren 200. Geburtstag feiern, ist es wieder so weit: Voraussichtlich Ende Juni wird sich ein Blütenstand öffnen. Dies wird dann schon das 26. Blühereignis dieser Pflanzenart in der Geschichte der Botanischen Gärten der Universität Bonn sein.

Die Knospe ragt momentan erst 10 Zentimeter aus der Erde. Doch aufgrund ihrer besonderen, leicht asymmetrischen Form sind sich die zuständigen Gärtner Bernd Reinken und Michael Neumann sicher: mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit wird sich daraus kein neues Blatt, sondern ein Blütenstand entwickeln. Die Knolle dieser Pflanze ist mit 16,5 Kilogramm eher ein Leichtgewicht – einen neuen Weltrekord in Sachen Größe erwarten wir dieses Jahr daher nicht, zwei Meter könnte der Blütenstand aber leicht erreichen. Unabhängig von der Größe beeindruckt die Titanenwurz aber während der zweitägigen Blühphase vor allem mit ihrem durchdringenden Gestank nach Aas.

In den nächsten Wochen wird die weitere Entwicklung dieser Knospe intensiv verfolgt werden. Die Größenzunahme wird täglich gemessen. Dadurch lässt sich bald das Blühdatum genauer vorhersagen. Sobald wir sicher ein Datum vorhersagen können, wird dies bekanntgegeben.

Ausführliche Informationen zur Titanenwurz und Bilder der früheren Blühereignisse finden Sie auf dieser Seite.

Die zurzeit austreibende Titanenwurz ist im Victoriagewächshaus im Botanischen Garten am Poppelsdorfer Schloss zu finden. Im selben Gewächshaus steht auch ein anderes Exemplar der Titanenwurz, das derzeit ein ca. 3 Meter hohes, baumförmiges Blatt besitzt.

Öffnungszeiten der Gewächshäuser: täglich außer samstags von 10 bis 17:30 Uhr.

Dr. Cornelia Löhne


Übersichten